Digital Love – Liebe in Zeiten der Algorithmen

Digital Love - Social Media LiebeWie oft greifen Sie eigentlich zu Ihrem „Handy“? SMS bekommen und antworten. Eben mal was in den EMails nachschauen? Eben mal im Facebook, Twitter, XING gucken? Nein, Sie nicht, OK? Dafür sehr viele Andere um Sie herum. Sie sehen das vor allem, wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind. Schauen Sie sich mal um.

Das mobile Phänomen macht weder Halt, vor Jung noch Alt

Der OE1 Radiobeitrag zeigt auf, wie Digital Love das Beziehungsverhalten der GenY gegenüber der Offlinerbeziehung immer stärker verändert. Karrierebewusst und dadurch zeitreduziert werden Datingportale zur effizienten Auswahl digitaler Datinganbahnung genutzt. Dabei ist es gleich, ob durch freie Auswahl in Plattformen wie badoo, Matchings wie unserem Gleich und Gleich Prinzip. Nicht zu vergessen die ganz ’normalen‘ Social Media Räume.

Digital Love war schon 2010 Startpunkt für 1/8 aller US-Ehen

Digital Love: tinder app matchingJedenfalls finden sich solche Informationen in den zahlreichen Videos zur Social Media Revolution und in beigefügter Infografik von Menshealth.

Haben Sie schon getindert

Apropos USA, der letzte Digital Love Dating Schrei ist die Tinder App. Sie basiert auf Facebookmitgliederdaten und einer ganz einfachen händischen Matchingfunktion die mit den Geolokalen Aufenthaltsdaten kombiniert wurden. Auch Love.at gibt sieht in mobilen Varianten die Zukunft, räumt jedoch ein, dass das Digital Love in der nächsten Zeit noch weitgehend im Browser stattfinden würde.

Soziale Netzwerke bilden Digital Love Zyklen ab

Der Beziehungsstatus ändert sich aber nicht von Single auf „in einer Beziehung“ oder „verheiratet mit“. Die Transparenz Sozialer Netzwerke transformiert auch die Entstehung von Eifersüchten bis hin zu digitalen Beziehungskriegen. Sogar Absurditäten wie Partner-Spionage-Apps werden programmiert. Ein solcher Fall erregte erst kürzlich Aufsehen in Japan und führte zum Verbot der illegalen Installation auf Fremddevices. Offliner werden diese Entwicklungen sicher mit einem argwöhnischen Auge betrachten. Sicher ist, dass der Trend nicht aufzuhalten ist.

Partner auf Augenhöhe gesucht?
HIER geht es zu Ihrem kostenlosen UnitePartner-Profil!

Silversurfer erobern zunehmen die Sozialen Netzwerke

Laut aktueller Bitkom-Studie wuchs die Nutzerquote Sozialer Netzwerke der über 50-jährigen von 2011 bis 2013 von 46% auf 55%. Anmeldungen gar auf 67% der Internetnutzer dieser Altersgruppe. Teile des sozialen Lebens finden verstärkt über alle Generationen in Online-Netzwerken statt. Ganz gleich, ob beabsichtigt oder nicht, ändert sich durch die Nutzung eines neuen Kommunikationsraumes schleichend und unaufhaltsam auch Offlinebeziehungen. Das muss nicht gleich Digital Love sein. Aber neben dem oft langweiligen Fernsehprogramm mal ins Facebook schauen richtet die Aufmerksamkeit schon in eine neue Richtung.

Digital Love wird durch eine sich langsam einschleichende Kommunikationsform und unser aller Älterwerden auch in gehobene Alterssphären Einzug halten.

Denn Gleich und Gleich gesellt sich gern. 😉

Choose the Best Dating Website for You

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.